Startseite | Kontakt | Wie bestelle ich | Impressum | AGB | Versand | Hilfe | Anmeldung | FAQ - Häufige Fragen | Rabatte | Datenschutz | Erfolglose Bezahlung
Sie sind hier: Startseite » Trockenfrüchte » Bio Papaya

getrocknete Bio-Papaya

Bio-Papaya 200g
Diese spezielle getrocknete Papaya stammt aus Sri Lanka und werden enzymschonend sonnengetrocknet. Sie hat einen süsslichen milden Geschmack und enthält, dass für die Krebstherapie so wertvolle Enzym Papain. erhältlich ab CHF
9.90 CHF (incl. 2.5% MWST. zzgl. Versand)

Bio-Papaya 500g
Bioware Herkunft: Sri Lanka Diese spezielle getrocknete Papaya stammt aus Sri Lanka und werden e...
23.90 CHF (incl. 2.5% MWST. zzgl. Versand)

Bio-Papaya 1000g
Bioware: Herkunft Sri Lanka Diese spezielle getrocknete Papaya stammt aus Sri Lanka und werden en...
45.90 CHF (incl. 2.5% MWST. zzgl. Versand)

BIO PAPAYA, SRI LANKA

PAPAIN IST BEKANNT FÜR DIE BESEITIGUNG VON ANORGANISCHEM MATERIAL IM KÖRPER.

Pressemitteilung von Barbara Simonsohn zu Ihrem Buch Papaya (Autorin vom Buch Papaya - bei uns erhältlich)
Simonsohn Barabara, Papaya
Zitat"
„Papaya“ wird von den Indianern aufgrund ihrer Fülle an Vitalstoffen und ihrer Form auch „Fruta de Bomba“ und „Gesundheitsmelone“ genannt. In ihrem neuen Papayabuch trägt die bekannte Autorin Barbara Simonsohn auf packende Weise die neuesten Forschungsergebnisse zum Thema zusammen. So hat der HIV-Entdecker und Nobelpreisträger Professor Luc Montagnier die Papaya als Antikrebs- und Anti-HIV-Mittel entdeckt. Zitat: „Was ich jetzt erforsche, ist wichtiger als die gesamte Aids-Entdeckung.“ Er hat herausgefunden, dass fermentierte Papaya aufgrund ihrer Anti-Oxidanzien DAS Anti-Aging-Mittel darstellt.

Halima Neumann, bekannte Gesundheitsautorin, bietet Regenerations- und Verjüngungskuren auf La Palma an, die auf der grünen Bio-Papaya und Noni-Früchten basieren. Sie selbst hatte sich vor rund 30 Jahren mit der Papaya von Krebs heilen können. In einem hawaiianischen Kloster wurde „Caricol“ von einer buddhistischen Nonne entwickelt, ein köstliches Papayamus, das nicht nur die Verdauung auf Trab bringt, sondern Menschen unter Stress vor Burnout schützt und Darmentzündungen wie Morbus Crohn und Colitis Ulcerosa heilen kann, wie Studien in Österreich belegen.

Dass und wie Papaya Krebs heilen kann, wussten schon die Aborigenes Australiens und die Kahunas auf Hawaii. Mittlerweile gibt es mehr als 600 wissenschaftliche Studien über die Heilkraft der Papaya bei Krebs. Sogar die australische Regierung informiert über Papaya als Krebsheilpflanze. Zahlreiche Erfahrungsberichte von Anwendern eines fermentierten Papayaprodukts machen Krebskranken Mut. Das Kapitel über Papaya in der Krebstherapie umfasst 21 Seiten! Ein Interview über die Heilkraft der Papaya mit dem Tiroler Bergdoktor Dr. Hans Hochenegg stellt ein weiteres Highlight im Buch dar. Wussten Sie, dass die Papaya-Enzyme besonders günstig aufs Gehirn wirken? Für besseres Gedächtnis und als Stimmungsaufheller? Noch mehr Rezepte für Krankheiten und einfach zum Genießen runden dieses Buch ab. Ein Gesundheitsratgeber, der in keinem Haushalt fehlen sollte. Medizin muss nicht immer bitter schmecken, sondern wie in diesem Fall auch einmal süß und lecker. "
Quellenangabe: (http://www.barbara-simonsohn.de/papaya.htm)

Wildwuchs, Sri Lanka


Die Papaya stammt ursprünglich aus Mittelamerika, wurde aber schon in früher Zeit nach Asien und Afrika verbreitet. Die Früchte sind kugelförmig bis länglich und wachsen direkt am Stamm. Große Sorten können bis zu 10 kg schwer werden. Im reifen Zustand ist sie gelb bis rot, das zarte Fruchtfleisch gelb bis orange. Im Inneren befinden sich viele kleine schwarze Samen. "Baum der guten Gesundheit" Die Indianer Mittelamerikas nennen die Papaya "Baum der guten Gesundheit" wegen ihrer weitgefächerten Heilkraft.

Die Frucht enthält große Mengen an Betakarotin - mehr als in Karotten - und mehr Vitamin C als in Kiwis, dazu viele Bioflavonoide. Papaya hilft bei Brandwunden Keine Frucht ist so alkalisch. Außerdem besitzt sie viel Kalium, Kalzium, Eisen und Magnesium.

Unsere Papaya stammt aus Sri Lanka, wird im Urwald von wildwachsenden Stauden geerntet und schonend an der Luft getrocknet. Sie schmeckt mild und hilft mit ihren großen Mengen an lebenswichtigen Vitalstoffen uns rundum wohl zu fühlen. Papayas sind reich an Vitamin C.

Nähwertangaben für 100g:

Zusammensetzung: Energie kcal/kj Tagesbedarf:
Energie 262 kcal / 1100 kJ  
Wasser:    
Eiweiss 2.6 g 70 g
Fett 0.02 g max: 60 g
Kohlenhydrate 62.9 g  
Balaststoffe 9.1 g 30 g